Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles


  • Im Bereich Dokumentation finden Sie die Vorträge der Referenten des 1. Deutschen...[mehr]

SAVE THE DATE

 

2. Deutscher Fußverkehrskongress

11.-12.10.2018 in Berlin

 

Der Fußverkehr ist grundlegender Bestandteil unserer Mobilität. Wo Fußverkehr gefördert wird, steht der Mensch im Mittelpunkt des verkehrspolitischen Handelns. Unsere Städte und Gemeinden werden damit attraktiver, die Lebensqualität steigt. Im Hinblick auf die Anforderungen der nachhaltigen Mobilität, ist die Berücksichtigung der Bedürfnisse des Fußverkehrs unerlässlich.

 

Der 2. Deutsche Fußverkehrskongress widmet sich neuesten Entwicklungen und Konzepten der Fußverkehrsförderung. Im Rahmen von Keynote-Vorträgen ordnen Maria Vassilakou, Vizebürgermeisterin der Stadt Wien (angefragt) und Jim Walker, Gründer von walk21, die deutschen Aktivitäten in den internationalen Kontext ein. In neun Foren werden Fragen der Verkehrssicherheit, der sicheren und attraktiven Gestaltung der Straßenräume, aber auch Aspekte der Kommunikation, der Gerechtigkeit und der Datenanalyse thematisiert.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Verwaltungen, Fachplanerinnen und Fachplaner sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik, Wissenschaft sowie Institutionen.

 

Hier die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

 

2. Deutscher Fußverkehrskongress

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 11:00 - 17:00 Uhr
mit anschließendem Abendprogramm in der Landesvertretung NRW
(mit gesonderter Anmeldung)

Freitag, 12. Oktober 2018, 09:00 - 13:00 Uhr
anschließend Exkursionen zu Fuß

 

Veranstaltungsort:

Kalkscheune, Johannisstraße 2, 10117 Berlin

 

Weitere Informationen und das Programm finden Sie in Kürze unter:

www.fussverkehrskongress.de

 

Veranstalter:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Bergische Universität Wuppertal


Gastgeber:
Land Berlin


Weitere Partner:

Bundesanstalt für Straßenwesen

Deutsches Institut für Urbanistik

FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft

Unfallforschung der Versicherer

Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung

Walk-space.at Der Österreichische Verein für FußgängerInnen